Close
24 Stunden-Betreuung mit Herz ab 2450 Franken im Monat Seit 2013 die fairste Seniorenbetreuung der Schweiz! Betreuungsstart ab sofort möglich. Unser Team freut sich auf Sie.

Wissenswertes

Die Situation, einer betreuungsbedürftigen Person, ist für die ganze Familie ein schweres Los. Oftmals ist es nicht möglich, dass die Betreuung durch Familienangehörige übernommen werden kann - sei das aus zeitlichen Gründen oder aufgrund fehlendem Betreuungs-Know-How. Vielen Schweizern ist es aus finanziellen Gründen nicht möglich, sich eine 24-Stunden-Betreuung der hier ansässigen Dienstleister zu leisten. Die Kosten für eine solche, in den meisten Fällen absolut unumgängliche Dienstleistung, übersteigen die Möglichkeiten vieler Familien.

Die von Seniocare-schweiz.info vermittelten Betreuungspersonen befinden sich in einer ähnlich schwierigen Lage. Ihnen bietet ein Betreuungs-Auftrag in der Schweiz die Möglichkeit, in dem erlernten Beruf zu arbeiten und zudem zu einem viel besseren Salär als in ihrem Heimatland. So können Sie nach ihrem Aufenthalt in der Schweiz, wo sie neben der Arbeit auch eine neue Kultur kennen lernen durften und ihre Sprachkenntnisse verbessern konnten, mit einer guten finanziellen Lage in ihr Heimatland zurückkehren.

Somit profitieren beide Parteien - für Sie wird die notwendige 24-Stunden-Betreuung erschwinglich, und für die Betreuungskräften bietet sich die Möglichkeit zu einem besseren Salär in ihrem erlernten Beruf zu arbeiten.

Bitte beachten Sie dass wir Betreuungskräfte nach EU-Schweizer Dienstleistungsrecht vermittelt. Diese unterliegen keinem Weisungsrecht. Die auszuführenden Arbeiten werden vor Arbeitsantritt definiert und schriftlich festgehalten. Zum Erwerb des EU-EFTA-CH Anerkannten A1 Formulars muss die Betreuungshilfe gewisse Dokumente wie Sozialversicherung, Unfallversicherung und Gewerbeschein besitzen was selbstverständlich von uns geprüft wird.

Der Umstand, dass unsere Arbeitskräfte keine Quellensteuern abgeben muss, kommt dem Schweizer indirekt zu Gute. Denn nach einem Jahr angemeldeter Arbeit mit Sozial- und Quellensteuer-Abgaben wäre die Betreuungskraft dazu berechtigt, Rente, Invalidenrente und/oder Arbeitslosengeld zu beziehen. Ausländische Arbeitnehmer die nach Kurzarbeit in der Schweiz Sozialhilfe beziehen, oder umgeschult werden, bereiten der Schweizerischen AHV/IV bereits jetzt beträchtliche Kosten. Mit dem Modell von Seniocare-schweiz.info werden die Betreuer/innen die Sozialleistungen in ihrem Heimatland als selbstständig Erwerbende tätigen und sind somit nach hohem Standard versichert (durch höhere Abgaben Aufgrund ihres vergleichsweise sehr hohen Lohns in der Schweiz).

FAQ

In der Regel kann die Betreuungskraft nach nicht mehr als 6 bis 10 Tagen ab dem ersten Kontakt bei Ihnen vor Ort sein.

Die An- und Rückreise wird durch Seniocare-schweiz.info organisiert und koordiniert. Natürlich informieren wir Sie frühzeitig über den Anreisetermin.

Die Reisekosten (An- und Rückreise) betragen maximal 350 Franken und werden von Auftraggeber übernommen.

Nein, die Betreuungskräfte lösen sich im „fliegenden Wechsel“ ab, d.h. mindestens eine Betreuerin ist immer vor Ort.

Nein, sämtliche Kommunikation läuft über Seniocare-schweiz.info. Dies hat den Vorteil, dass Sie nur einen Ansprechpartner haben, der sich zuverlässig um all Ihre Anliegen kümmert.

Der Dienstleistungsvertrag kann auf jeden Wochentag mit einer Frist von 14 Tagen gekündigt werden.

Das Auswerten des umfangreichen Fragebogens, die Auswahl von auf Ihre Ansprüche passenden Betreuungskraft sowie die Zustellung der Profile möglicher Kandidaten ist für Sie absolut unverbindlich und kostenlos!
Erst nach der definitiven Wahl der Betreuungskraft, sprich ab dem Zeitpunkt ab dem sich Seniocare-schweiz.info um die Formalitäten und die Organisation der An- und Rückreise kümmert, erhalten Sie von uns den Vermittlungsvertrag zur verbindlichen Unterschrift.

Nein, alle Dienstleistungen von Seniocare-schweiz.info bis zur definitiven Auswahl der gewünschten Betreuungskraft für sie unverbindlich und kostenlos.